RUND UM DIE KARTOFFEL

Bauernfrühstück

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Schmeckt nicht nur zum Frühstück! 😉

 

 

 

Zutaten

(für 2-3 Personen; ca. 60 Minuten)

ca. 200g durchwachsenen Speck, geschnitten
500g Kartoffeln
1 Zwiebel
150 – 200g eingelegte Gurken, geschnitten
6 Eier
1 Tomate

ca. ½ TL Schwarzer Pfeffer, frisch geschrotet
ca. ½ TL Weißer Pfeffer, frisch geschrotet
1 TL Majoran
evtl. etwas Paprikapulver

2 Marmande-Tomaten, geviertelt
frische Petersilie, gehackt

Kümmel
Salz

Rapsöl

 

Zubereitung

Vorab die Kartoffeln als Pellkartoffeln mit ordentlich Salz und Kümmel kochen und abkühlen lassen. Dann Pellen und je nach Größe halbieren oder vierteln.

Den Speck in Olivenöl anbraten und herausnehmen. Anschließend die Zwiebeln im Fett glasieren und ebenfalls herausnehmen. Jetzt die Kartoffeln im Fett anbraten, bis sie leicht goldig werden. Nun Speck, Zwiebeln und Gewürzgurken unterrühren. Die Eier zusammen mit Pfeffer, Majoran und evtl. etwas Paprikapulver verrühren und unterheben. Bei geringerer Temperatur und untergelegentlichem Rühren stocken lassen.

Final das Bauernfrühstück wie auf dem Foto mit den Tomatenvierteln und der gehackten Paprika servieren.

 

Tipp

Den Speck nach dem Ausbraten noch kurz in Paprikapulver schwenken und mit Zuckerrübensirup leicht karamellisieren – das gibt noch ein weitaus eleganteres Aroma.