SALATE

Rucolasalat mit Feigen-Physalis-Blüte

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Mit der Feigen-Physalis-Blüte als Hingucker schmeckt der Salat gleich doppelt so lecker...

 


 

 

 

Zutaten

(für 2 Personen; ca. 15 Minuten)

 

Rucola
frische Feigen
Physalis
Comté

Für das Dressing:

2 EL Steirisches Kürbiskernöl
1 El Sherry-Essig
2 TL Feigensenf
1 – 2 TL TK-Kräutermix
½ TL Bourbon-Pfeffer, frisch geschrotet

Salz

 

Zubereitung 

Für das Dressing alle Zutaten gut durchmischen. Idealerweise kann das Dressing schon einen Tag früher zusammengemixt werden, damit es schön durchziehen kann.

Den Salat waschen und trocknen lassen, dann auf dem Teller servieren. Das Dressing über den Salat mittig verteilen. Den Comté in feine Scheiben schneiden und wie im Bild gezeigt anrichten. Für die Physalis-Blüte beide Früchte mit einem scharfen Messer so vierteln, dass die einzelnen Viertel noch zusammenhängen. Dann die Physalis in die Feige einsetzen und die Blüte entsprechend auf dem Comté präsentieren.

 

Tipp    

Wer die Blüte noch etwas Stil-echter machen möchte, kann frischen Pfeffer oder aber gerösteten Sesam als Blütenstaub über den Teller streuen…