Hühnerbrustsalat mit Avocado

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Ein eleganter Salat mit Avocado

 

 

Zutaten

(für 2 Personen)

für den Salat:

ca. ½ Eisbergsalat
1 Dose Mais
2 Möhren, geraspelt
1 Fleischtomate
2 Lauchzwiebeln
1 Avocado
2 Hühnerbrüste
gerösteter Sesam
Brot, in 1 bis 2 cm große Croutons geschnitten

 

für das Dressing:

40 ml Rapsöl
10 ml Walnussöl
10 ml Kürbiskernöl
20 ml Apfelessig
evtl. Wasser
2 EL Senf
2 EL Miracle Whip
1 EL Honig
1 TL brauner Rohrzucker
Salz
Pfeffer

 

Zubereitung

Zuerst das Dressing aus den einzelnen Zutaten zusammenmischen, damit es noch etwas ziehen kann.

Den Eisbergsalat waschen, in ½ cm breite und nicht allzu lange Stücke schneiden; die Fleischtomate ebenfalls in ½ cm dicke Viertelscheiben teilen. Die Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden und zusammen mit dem Eisbergsalat, den Tomatenstücken, dem Mais und den frisch geraspelten Möhren vermischen und das Dressing unterrühren.
Die Hühnerbrust in ½  bis 1 cm dicke Streifen schneiden und von beiden Seiten goldbraun anbraten. Währenddessen die Avocado entkernen, vorsichtig mit einem Löffel aus der Schale entfernen und in dünne, maximal ½ cm dicke Scheiben schneiden.

Nun den Salat auf den Tellern servieren, die Avocado-Scheiben obenauf legen und mit  geröstetem Sesam bestreuen. Anschließend die Hühnerbruststreifen sowie die Brot-Croutons um den Salat verteilen und servieren – fertig! Bon Appetit!

 

Tipp

Wer es etwas fruchtiger möchte, kann zu den Möhren noch einen halben Apfel raspeln und in den Salat untermischen. Wer sich übrigens nicht extra Walnussöl oder Kürbiskernöl kaufen möchte, kann das Dressing natürlich auch nur mit Rapsöl herstellen.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren